SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 18.ST (2015/2016)

SV Reinsdorf   SV Hellas 09
SV Reinsdorf 2 : 3 SV Hellas 09
(1 : 1)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   18.ST   ::   05.03.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Mohamed Toure, Raik Ruhmer, Kevin Johannes

Assists

Nassirou Issaka, Morteza Sajadi

Gelbe Karten

Nassirou Issaka, Adrian Kelsch

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (16.min) - SV Reinsdorf
1:1 (23.min) - Mohamed Toure (Morteza Sajadi)
1:2 (57.min) - Raik Ruhmer (Nassirou Issaka)
1:3 (85.min) - Kevin Johannes per Weitschuss
2:3 (87.min) - SV Reinsdorf per Freistoss

War das der erhoffte Befreiungsschlag?

Nach fünf Spielen ohne Sieg gelingt Hellas wieder ein Dreier und Trainer Herrmann der erste Sieg mit seinem Team. Dabei waren die Vorzeichen nicht positiv. Von den erwarteten Vier Rückkehrern stand dann doch nur Einer zur Verfügung. Zum Glück konnte Marcel Weise Auflaufen, hinter seinem Namen stand ein Fragezeichen, nachdem er noch am Donnerstag das Training abbrechen musste. Wie wichtig er für die Mannschaft ist, wurde heute besonders deutlich. Von der ersten Minute an dirigierte er sein Team lautstark auf dem Platz. Dank seiner Anweisungen gelang es der Mannschaft, sehr kompakt zu stehen. Nach vorn wollte man mit den schnellen Leuten für Gefahr sorgen.
Dennoch stimmte in der 16 Minute die Zuordnung nicht und man kassierte das 1:0. Die 09ner zeigten sich aber wenig beeindruckt und spielten konzentriert weiter und wurden schon in der 23 Minute durch ein Tor von Mohamed Toure belohnt. In dieser Phase hatte man sogar etwas Übergewicht, um dann die letzten Minuten der ersten Hälfte wieder tiefer in die eigene Hälfte gedrängt zu werden. So ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Pause. Mit Beginn der zweiten Halbzeit spürte man, dass Reinsdorf das Unentschieden nicht reichte. Aber unser Kapitän hielt seine Defensive gut zusammen und man kam über gute Konter immer wieder zu Chancen. Eine davon nutzte Raik Ruhmer in der 57. zum 1:2 und belohnte sich für den weiten Weg, den er gegangen war. Die Reinsdorfer fanden sich aber mit dem Rückstand nicht ab und versuchten weiter nach vorne zuspielen. Jetzt kam die Zeit von Wolfgang Kitzing, der mehrfach eingreifen musste und den Ball und die Führung fest hielt. Dann kam die 85 Minute in der Mohamed Toure auf das Reinsdorfer Tor zu stürmte und am Strafraum gestoppt wurde. Die Chance schien schon vergeben. Der Ball aber sprang Kevin Johannes direkt vor die Füße. Mit einem Sonntagsschuss überwand er den zu weit vor dem Tor stehenden Keeper. Wer aber glaubte, dass das Spiel jetzt durch war, wurde schon zwei Minuten später eines besseren belehrt. Nach einem unnötig verursachten Freistoß, kamen die Reinsdorfer noch einmal auf 2:3 heran. Wie schon so oft in dieser Saison begann nun das große Zittern in den letzten 5 Minuten. Diesmal jedoch mit einem besseren Ende für Hellas.
Nach langer Durststrecke wurde der Schlusspfiff entsprechend gefeiert. Dem Team sollte nun klar sein, dass man mit einer guten kämpferischen Leistung durchaus zum Erfolg kommen kann. Nun gilt es, am kommenden Sonnabend um 15.00 Uhr Am Waldhaus gegen Wartenburg nach zulegen.

Weiter Fotos auf Fupa.

Spieler des Spiels: Marcel Weise


Fotos vom Spiel


Zurück