SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 4.ST

SV Hellas 09   VfB Gräfenhainichen
SV Hellas 09 1 : 2 VfB Gräfenhainichen
(1 : 1)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   4.ST   ::   23.09.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Dennis Oppermann

Assists

Hannes Bradler

Gelbe Karten

Philipp Brede

Torfolge

0:1 (30.min) - VfB Gräfenhainichen
1:1 (31.min) - Dennis Oppermann (Hannes Bradler)
1:2 (66.min) - VfB Gräfenhainichen

gute Zuschauerresonanz

Bewusst hatte man das Derby gegen den VfB Gräfenhainichen auf den Sonntag gelegt, da sich beide Vereine eine gute Zuschauerresonanz erhofften und sie wurden nicht enttäuscht. 169 zahlende Zuschauer kamen zum Waldhaus und sahen ein gutes Spiel.

Beide Seiten waren von Anfang an konzentriert in ihren Aktionen, so gab es nicht viele Torchancen. Gräfenhainichen hatte etwas mehr vom Spiel, aber Oranienbaum gelang es, den VFB auf Distanz zum eigenen Tor zu halten. In der 30 Minute wollte Hruby einen langen Ball ablaufen, kam aber zu spät und wurde ausgespielt. So stand es 0:1 für die Gäste. Doch schon im direkten Gegenzug glich Dennis Oppermann aus und so ging es mit dem Unentschieden in die Pause.

Die zweite Hälfte begann mit 5 guten Minuten der Hausherren, aber dann wurde der VfB immer stärker und drängte Oranienbaum immer weiter in die eigene Hälfte. Nur noch selten gab es Entlastung. So kam der erneute Führungstreffer in der 66. Minute nicht überraschend. Jetzt ließ es der Gast etwas ruhiger angehen und Hellas kam wieder aus der eigenen Hälfte. Ab der 80. versuchte der Gastgeber noch mehr Druck auf das Gästetor aufzubauen. Christopher Jenichen verließ die Viererkette und Marvin Herrmann kam an seinem 17. Geburtstag zu seinem ersten Einsatz im Männer Team. Doch der Ausgleich wollte nicht mehr fallen, da Gräfenhainichen das Spiel clever über die Zeit brachte.


Fotos vom Spiel


Zurück