SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

C-Jugend : Spielbericht Kreisunionsliga, 1.ST (2016/2017)

JSG Heidekicker II   JSG Heidekicker
JSG Heidekicker II 0 : 7 JSG Heidekicker
(0 : 3)
C-Jugend   ::   Kreisunionsliga   ::   1.ST   ::   23.08.2016 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Willem Aulich, 2x Jonas Ludwig, Helene Strömer, Paul-Nepomuk Hanke

Assists

2x Paul Stark, Paul-Nepomuk Hanke, Helene Strömer

Torfolge

0:1 (8.min) - Helene Strömer
0:2 (22.min) - Jonas Ludwig (Paul Stark)
0:3 (25.min) - Jonas Ludwig (Helene Strömer)
0:4 (43.min) - Willem Aulich (Paul-Nepomuk Hanke)
0:5 (53.min) - Paul-Nepomuk Hanke
0:6 (58.min) - Willem Aulich (Paul Stark)
0:7 (66.min) - Tino Schlede (Eigentor)

Erstes Punktspiel der Saison mit deutlichem Sieg der ersten Mannschaft

Auf schwierigem Terrain bewegten sich unsere beiden C-Juniorenmannschaften beim Saisonauftakt zur Saison 2016/2017. Bis kurz vor Anpfiff wusste keiner der Aktiven, in welcher Elf er am Abend kicken würde. Dem voraus ging eine intensive Vorbereitungszeit und zahlreiche Spiele gegen größtenteils höherklassig agierende Gegner, welche allesamt mit Bravour gemeistert wurden. Hiernach die richtige Zusammenstellung der Teams zu finden, fiel wohl auch dem Trainergespann nicht leicht.

Am Spieltag selbst, mussten die Trainer erheblich improvisieren. Auf Grund von Verletzungen und schulischen Veranstaltungen standen einige Spieler nicht zur Verfügung. So mussten diese bereits am ersten Spieltag durch D-Jugendliche ersetzt werden.

Die Höhe des Endergebnisses lies sich zu Beginn der Partie nicht erahnen. Allein Jonas Degen hätte bereits in den ersten 10 Minuten zweimal einnetzen können, scheiterte aber am grandios haltenden Henning Fricke im Tor der Ersten. Auf der anderen Seite hielt Jordi Pfeifer seinen Kasten sauber, bis er in der 8. Min. erstmals von Helene Strömer bezwungen wurde. In folge plätscherte die Partie so vor sich hin. Keine der beiden Mannschaften schien sich zu trauen, dem anderen weh zu tun. Die Tatsache, dass man sich im Prinzip aus dem EffEff kennt, war hier eher kontraproduktiv. Als in der 22. und 25. Minuten Jonas Ludwig zu einem Doppelschlag ausholte, war der Bann allerdings gebrochen. Mit 0:3 wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Abschnitt mussten die jungen Spieler der D-Jugend, bis vor kurzem noch im E-Bereich kickend, allerdings konditionell Tribut zollen. Hier wurde der Altersunterschied dann mehr als deutlich, so dass Willem Aulich (43. u. 58. Min.) und Paul Hanke (63. Min.) keine Mühe hatten das Ergebnis hochzuschrauben. Den Endstand besiegelte ein Eigentor zum 0:7 in der 66. Minute.

Kommende Woche trennen sich unsere Mannschaften erstmals. Am Samstag, 03.09.2016 reist die Zweite nach Zerbst und am Sonntag, 04.09.2016 empfängt die Erste die SG Wittenberg/Reinsdorf I.

 

 


Fotos vom Spiel


Zurück