SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Freundschaftsspiele, FS

SG Quellendorf   SV Hellas 09
SG Quellendorf 6 : 1 SV Hellas 09
(3 : 0)
1.Männer   ::   Freundschaftsspiele   ::   FS   ::   10.02.2018 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christopher Jenichen

Torfolge

1:0 (34.min) - SG Quellendorf
2:0 (36.min) - SG Quellendorf
3:0 (44.min) - SG Quellendorf
3:1 (60.min) - Christopher Jenichen per Elfmeter
4:1 (62.min) - SG Quellendorf
5:1 (82.min) - SG Quellendorf
6:1 (88.min) - SG Quellendorf

Letzter Test vor der Rückrunde

Hellas 09 und Blau Weiß Quellendorf hatten sich für ein Testspiel auf dem Kunstrasen beim DSV 97 in Dessau eingemietet. Ahnungslos wie das Wetter heute sein würde, entschied man sich vor Wochen absolut richtig, denn der Platz in Oranienbaum wäre heute nicht bespielbar gewesen.

Hellas spielte von Anfang an sehr druckvoll nach vorne und hatte auch drei gute Aktionen in Richtung des Quellendorfer Tores. Die Blau Weißen fanden nicht in das Spiel, was ausschließlich am Gegner lag. Die Trainer zeigten sich zu diesem Zeitpunkt sehr zufrieden. Dann kam es in der 32. und 34. Minute durch zwei Fehler der 09er zu einem Doppelschlag und Hellas lag 2:0 zurück. Als sich unsere Mannschaft davon erholt hatte, versuchte sie vor der Pause noch den Anschluss zu erzielen. Prommt fing sie sich einen Konter ein und man musste mit einem 3:0 in die Pause.
Unabhängig vom Ergebnis wollte man die zweite Hälfte beginnen wie die Erste. Das gelang auch und das Spiel konnte wieder offen gestaltet werden. In der 60. Minute wurde Max Rodinger im Strafraum zu Fall gebracht und Christopher Jenichen verwandelte den fälligen Elfmeter zum Anschluss. Die Freude wehrte aber nur zwei Minuten und Quellendorf stellte den alten Abstand wieder her. Jetzt wechselte Hellas dreimal und stellte etwas um. Christopher Jenichen wechselte jetzt von der Innenverteidigung hinter die Stürmer, um etwas für Entlastung zu sorgen. Die Lücke, die er in der Abwehr hinterließ, konnte nicht geschlossen werden und ermöglichte dem Gegner mit langen Bällen noch zwei weitere Tore.
Es gilt dringend, die einfachen Ballverluste in der Vorwärtsbewegung zu vermeiden. Wenn das gelingt, kann man zuversichtlich in die Rückrunde starten.


Fotos vom Spiel


Zurück