SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 19.ST (2015/2016)

SV Hellas 09   SV Wartenburg
SV Hellas 09 1 : 0 SV Wartenburg
(1 : 0)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   19.ST   ::   12.03.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Mohamed Toure

Assists

Morteza Sajadi

Gelbe Karten

Adrian Kelsch, Hannes Schleif, Abdoul Wahid

Zuschauer

34

Torfolge

1:0 (26.min) - Mohamed Toure (Morteza Sajadi)

Arbeitssieg!

Nach dem doch etwas überraschenden Auswärtserfolg in Reinsdorf, war an diesem Wochenende Germania Wartenburg am Waldhaus zu Gast. Trainer Herrmann forderte von seiner Mannschaft die gleiche Einstellung wie am letzten Wochenende und einen Sieg. Dennoch begann die erste Hälfte sehr zerfahren. Die Nervosität und die Angst in Rückstand zugeraten waren deutlich zu spüren. Wartenburg kam auch zu ein zwei Möglichkeiten, trafen aber nur die Latte. Erst als Mohamed Toure in der 26 Minute das 1:0 markierte, wurde man etwas sicherer. Ohne viel Aufregung ging es mit diesem Spielstand in die Pause. Wie schon vor zwei Wochen kam unser Team schon nach 10 Minuten aus der Kabine zurück, mit dem festen Vorsatz, das Spiel in der zweiten Hälfte deutlich für sich zu entscheiden. Aber der Gegner hielt gut gegen und so blieb das Spiel ausgeglichen. Für Aufregung sorgten nur einige Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns. In der Schlussviertelstunde musste dann Wartenburg alles versuchen und so ergaben sich Räume zum Kontern. Aber es gelang nicht die klaren Chancen zu nutzen. Auf der Gegenseite musste man einen weiteren Lattentreffer hinnehmen. Viele Freistöße für die Germania sorgten in der Nachspielzeit für Spannung. Auch der Schiedsrichter leistete seinen Beitrag, da er fast sechs Minuten nachspielen ließ. Am Ende waren es drei glanzlose Punkte für die Hellenen, aber wenn man weiß, dass wir in dieser Saison schon fünf Punkte in den letzten fünf Minuten aus sicherer Führung verspielt haben, nimmt man diesen Sieg gerne mit.
Nächste Woche geht es nach Rackith, die SG liegt nur einen Punkt hinter Oranienbaum. Es wird also wieder eine starke Leistung notwendig sein, um dort zu bestehen.

Spieler des Spiels: Morteza Sajadi


Fotos vom Spiel


Zurück