SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Freundschaftsspiele, FS (2017/2018)

SV Hellas 09   ESV Bergwitz 05 e.V.
SV Hellas 09 4 : 2 ESV Bergwitz 05 e.V.
(4 : 0)
1.Männer   ::   Freundschaftsspiele   ::   FS   ::   05.08.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Marcel Weise, 2x Max Rodinger

Torfolge

1:0 (22.min) - Max Rodinger
2:0 (31.min) - Marcel Weise
3:0 (35.min) - Max Rodinger
4:0 (40.min) - Marcel Weise
4:1 (60.min) - ESV Bergwitz 05 e.V.
4:2 (88.min) - ESV Bergwitz 05 e.V.

Positive Entwicklung ist erkennbar

Nach dem man sich am letzten Wochenende eine Doppelbelastung mit höherklassigen Mannschaften auferlegt hatte und diese mit jeweils sehr unterschiedlichen Halbzeiten absolvierte, sollte an diesem Wochenende gegen eine unterklassige Mannschaft gezeigt werden, dass man auf dem richtigen Weg ist.

Mit dem ESV aus Bergwitz hatten sich die Helenen den Absteiger der KOL aus der letzten Saison eingeladen. Hellas spielte wie schon in den letzten Tests mit einer Viererkette die von Marco Haseloff lautstark dirigiert wurde. Aus dieser sicheren Abwehr wollte man das Spiel gestalten, diese Aufgabe sollte Christopher Jenichen und Marcel Weise übernehmen. Hellas war bemüht, über Ballbesitz, Ruhe und Sicherheit zu erlangen. Dieses Bemühen zahlte sich aus. Hellas kontrollierte das Spiel und konnte in der 22. Minute durch Max Rodinger in Führung gehen. Die Führung verleite mehr Selbstvertrauen und Oranienbaum suchte weiter die Offensive. So fiel ab der 30. Minute im Fünf-Minuten-Takt durch Weise, Rodinger und noch einmal Weise die Vorentscheidung zum 4:0. Zufrieden ging es in die Halbzeitpause.

Mit der zweiten Hälfte begannen die Wechsel und die Umstellungen, Bergwitz kam nun etwas besser in das Spiel und erzielte in der 60. Minute das 4:1. Hier zeigten sich Abstimmungsprobleme in der Innenverteidigung. Hellas hatte noch einige Möglichkeiten, um das Ergebnis zu erhöhen aber technische Unzulänglichkeiten verhinderten dieses. In den letzten zehn Minuten wurde das Spiel immer hektischer und die spielerische Linie ging völlig verloren. So war das zweite Tor der Bergwitzer das Ergebnis dieser Unordnung.

Das Fazit aus dieser Begegnung: die Neuzugänge bringen mehr Qualität in das Spiel, so dass Marcel Weise und ein starker Hannes Bradler, die das Spiel prägen, davon sichtlich profitieren. Bei absoluter Konzentration und Disziplin funktioniert das neue System gut. Jetzt gilt es, in den verbleibenden zwei Wochen die Grundlagen zu schaffen, das man dieses Niveau auch über 90 Minuten halten kann.


Fotos vom Spiel


Zurück