1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 5.ST

FSV Bad Schmiedeberg   SV Hellas 09
FSV Bad Schmiedeberg 1 : 2 SV Hellas 09
(1 : 1)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   5.ST   ::   17.10.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christopher Jenichen, Dennis Oppermann

Gelbe Karten

Hannes Bradler

Torfolge

1:0 (4.min) - FSV Bad Schmiedeberg per Freistoss
1:1 (22.min) - Dennis Oppermann
1:2 (79.min) - Christopher Jenichen per Elfmeter

Erster Erfolg in der Liga

Nach überzeugenden Leistungen im Pokal, nun endlich der erste Erfolg in der Liga! Der Start war alles andere als Erfolg versprechend. Schon nach vier Minuten lag Hellas nach einem direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 zurück. Zum Glück weiß Oranienbaum nach dem Sieg über Pratau, dass man ein Spiel drehen kann. Von nun an begann das Anrennen auf das Schmiedeberger Tor. Dennis Oppermann war es dann, der in der 22. Minute den Ausgleich erzielte. Hellas erhöhte jetzt den Druck und wollte noch vor der Pause in Führung gehen. Zahlreich Möglichkeiten blieben jedoch ungenutzt und so ging es mit dem Unentschieden in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte bot das gleiche Bild, beste Gelegenheiten wurden ausgelassen. Bad Schmiedeberg kam nur selten vor das Hellas Tor, sie waren dabei aber nicht ungefährlich. Die Gäste benötigten am Ende einen Elfmeter, um endlich in Führungen zu gehen. Bad Schmiedeberg gab sich noch nicht geschlagen und versuchte jetzt mehr nach vorne zu spielen. Nach einem Freistoß erzielten sie auch den Ausgleichstreffer, der aber wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde. Oranienbaum war jetzt gewarnt und hielt den FSV von nun an bis zum Spielende auf Distanz zu seinem Tor.

Hellas gewinnt das dritte Spiel in Folge und das erste in der Liga. Damit verlässt man das Tabellenende und ist zurück in der Erfolgsspur. Am kommenden Wochenende empfängt Oranienbaum die zweite Vertretung von Rot Weiß Kemberg. Auch hier muss nur ein Sieg das Ziel sein.

Noch eine positive Bemerkung am Rande, der SV Hellas 09 hatte mit einem Altersschnitt von 23.9 Jahren die jüngste Startelf der Liga! Das älteste Team hatte Pratau, mit 30,3 Jahren am Start.


Fotos vom Spiel


Vorbericht zum Spiel